THE DEFINITION OF BEAUTY

 

 

Was ist schön und was nicht? Wer bestimmt das? Schönheitsideale sind in jeder Kultur schon immer allgegenwärtig gewesen. Jede Epoche, jede Kultur beschreibt seine eigene Schönheit auf unterschiedliche Art und Weise. Doch was bedeutet Schönheit für den Einzelnen? Ganz unabhängig vom Geschlecht und medialen Standards? Fragen die mir nach dem Shooting mit Andy Sturm für seine #backstreets Serie durch den Kopf gegangen sind. Warum ich Andys Shooting Anfrage sofort zugesagt habe, werdet ihr zum Ende diesen Beitrags sicherlich nachvollziehen können. Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen und bedanke mich bei Andy für die großartigen Bilder und wundervolle Zusammenarbeit!   

 


 

WHAT DOES BEAUTY MEAN? 

Das Wort Beauty (=Schönheit) bezeichnet im Alltag etwas, das einen besonders angenehmen Eindruck hinterlässt, so zumindest nach Googles abstrakter Beschreibung. Denken wir an Schönheit, haben wir automatisch Äußerlichkeiten im Sinne: die Attraktivität oder die Ausstrahlung einer Person oder eines Gegenstandes. Wieso definieren wir Schönheit als unser äußeres Wesen, statt als das was wir im Inneren sind? Es freut mich ungemein zu sehen, dass die Massenmedien endlich aufwachen und die unterschiedlichen Körpertypen akzeptieren. Doch viel mehr freut es mich, dass immer mehr Menschen verstehen, dass das Aussehen nur ein kleiner Tropf im Ozean dessen ist, was eine Person ausmacht.  

 

 

WHO CAN TELL WHATS BEAUTIFUL AND WHATS NOT? 

Unsere Vorstellungen, was schön ist und was nicht, können so unterschiedlich sein und gleichzeitig die selbe Wertigkeit haben. Nur weil sich die eigene Version von der einer anderen Person unterscheidet, heißt es nicht, dass eine davon mehr oder weniger gültig ist. Eins ist klar, Geschmack liegt im Auge des Betrachters. Demnach steht fest, dass NIEMAND Schönheit exakt zu bestimmen oder gar vorzugeben hat. Weder die Medien noch irgendwelche Ideale oder schwachsinnige Trends können bestimmen wer oder was schön ist oder nicht. Schön ist, was wir als schön empfinden. Schön ist der, der sich schön fühlt. 

 


 

WHERE CAN BEAUTY BE FOUND? 

Schönheit beginnt von Innen. Bist du schon einmal einer sehr attraktiven Person begegnet, die du kurzerhand total unattraktiv fandest auf Grund des miesen Charakters? Das Zeigt, wie sehr die Persönlichkeit in die Wertung mit einfließt, ob wir uns zu einer Person hinzugezogen fühlen bzw. abgeneigt sind. Schönheit steckt überall. All die Schönheit außerhalb von dir nimmst du nur dank deines inneren Zustands wahr. Schönheit in dir und in anderen zu entdecken hängt also ganz allein von dir ab.  

 


 

HOW IS BEAUTY CREATED? 

Sie ist natürlich und muss nicht inszeniert sein“, so hat Andy beschrieben wie Schönheit entsteht und er trifft es damit genau auf den Punkt. Alles was gestellt ist, wird auch als dieses erkennbar. Girls, es wird Zeit dem Versteckspiel ein Ende zu setzten und unsere Natürlichkeit zurückzuholen. Die Kyle Jenner’s dieser Welt, die vorgeben sich nicht unters Messer gelegt zu haben, aber aussehen wie Donatella Versace, dürfen keine Vorbilder für unsere Schwestern, Töchter, einfach allen Mädchen der nachfolgenden Generationen sein. Es heißt nicht ohne Grund, dass wir Frauen am schönsten sind, wenn wir einfach nur wir selbst sind. 

 


 

Es spricht nichts dagegen, mit High Heels und ein wenig Make Up die Weiblichkeit zu betonen und zu zelebrieren. 

 

Lass das nicht zu deiner Maske werden und zeig der Welt wer du wirklich bist.

Jeder ist schön auf seine eigene Art und Weise.  Geliebt und respektiert werden, sollten wir jedoch alle gleich.  

 

- RO 

 

RO

RO

RO