TIME TO WORK w/ TIME SPACES

Na, seit ihr den Neujahresvorsätzen bisher treu geblieben? Gesünder essen, sportlich aktiver werden, mehr lernen, smarter arbeiten … zum Jahreswechsel nehmen sich alle viel vor, doch die wenigsten halten ihre Vorhaben ein. To be honest, in Sachen gesunder Ernährung herrscht bei mir auch noch einiges an Verbesserungsbedarf #guilty.

 

Doch in arbeitsbezogener Selbstdisziplin kann mir keiner was vormachen, because I’m a #goalgetter. Da ich häufig gefragt werde, wie ich mich selbst motiviere ständig am Ball zu bleiben und meinen aktiven Alltag zu koordinieren, beginne ich mit dem heutigen Beitrag, mehr über meine "Work-Life-Balance" zuteilen und euch hinter die Kulissen einiger bevorstehender Projekte mitzunehmen!

 

Was mir beim Remote Arbeiten auf Reisen bewusst geworden ist, dass ich das Arbeiten in lauten und überfüllten Cafés nach mehreren Stunden inzwischen echt anstrengend finde. Who can relate? Daher freue ich mich umso mehr euch heute eine sehr gute Adresse zum Arbeiten in ungestörter und modernster Umgebung empfehlen zu können! Vielen Dank an das tolle Team vom bisher besten Co-Working Space, indem ich je arbeiten durfte  TIMESPACES für das wunderbare Meet-Up. Nun geht es aber ran an die Arbeit, it's time to work!

 

DISCLAIMER: Werbung wegen Markennennung.




ABOUT TIMESPACES

Coming Together at TIMESPACES - es gibt nichts Schöneres, als unter Gleichgesinnten zu sein. Die Menschen in unserer Umgebung wirken sich auf unser Glück, unsere Gesundheit und viele andere Dinge aus, die wir oft gar nicht bewusst wahrnehmen. Umgebe Dich von Machern, die dieselben Standards teilen wie Du. TIMESPACES befindet sich inmitten der lebendigen Münchner Metropole im beliebten Stadtteil Schwabing. Hier triffst Du genau auf diese positiv beeinflussende Menschen. Menschen, die das Gleiche im Sinne haben wie Du, nämlich das erfolgreiche Arbeiten und stellen gleichzeitig ein abrufbares Netzwerk zum Kennenlernen und gegenseitigen Wissensaustausch dar.

 

 

Möchtest Du Dein Ding doch lieber ungestört im Alleingang durchziehen, findest Du hier mehrere abgetrennte Rückzugsorte, die genauso exzellent ausgestattet sind wie die großen und kleinen Konferenzräume und Open Desks. Wer nicht dauerhaft auf einen Office Space angewiesen ist und nur hin und wieder für größere Treffen und Besprechungen einen modernen Meetingspace sucht, ist bei TIMESPACES ebenfalls sehr gut aufgehoben. Ihr super freundliches Team und die zeitlosen, puristischen Design Spaces machen den Arbeitstag zu etwas ganz Besonderem. Sie bieten verschiedene Buchungsoptionen zum fairen Preis-Leistungs-Verhältnis an. Fair ist eigentlich für ihren hervorragenden Rundumservice kein würdiger Ausdruck, denn bei Timespaces dreht es sich nicht nur ums Arbeiten.

 

Hier finden regelmäßige Veranstaltungen statt, bei denen interessante Persönlichkeiten kennengelernt und nützliche Tipps fürs eigene Business mitgenommen werden können. Und für den Arbeitsalltag selbst wird jedes Mitglied mit unbegrenzten Erfrischungs- und Heißgetränken versorgt, wie den Kaffeespezialitäten von Dinzler und dem original Münchner Wasser aus dem Voralpenland, das jedem kostenfrei zur Verfügung steht. Für den kleinen Hunger zwischendurch lädt die TIME TAGESBAR zum Pausieren mit köstlichen Snacks und warmen Mahlzeiten ein.

 

 


ABOUT MY WORK

Arbeiten mit und unter Gleichgesinnten, aber auch oft allein - so lässt sich meine Arbeit ungefähr beschreiben. Hauptsächlich als Online Marketerin, Fotografin und Content Creatorin schlüpfe ich in meinem Arbeitsalltag immer in wechselnde Rollen ein. Was andere womöglich als stressig empfinden würden, liebe ich persönlich am meisten. Routine erlebe ich grundsätzlich nur in meinem „Vor- und Nachbereitung-Workflows“, wenn ich etwa Bilder nach einer Shooting Session Bilder bearbeite, Papierkram zu erledigen habe, Projekte und Besprechungen vorbereite oder ähnliches.

 

Auch wenn ich mich noch gerne als Newbie bezeichne (schlichtweg weil ich es einfach bin und noch mehr dazu lernen möchte), bin ich stolz über die Erfahrungen und Erlebnisse die ich bisher gesammelt habe. Ob als Fotografin auf der NYFW, als Model für nationale und internationale Modelabels, als Web- und Mediendesignerin für regionale Firmen und Events, Managerin verschiedenster Social Media Kampagnen oder als Organisatorin von Modenschauen. Mein Interessen- und Aufgabengebiet ist breitgefächert und ich bin echt dankbar, in so jungen Jahren genau die soeben gelisteten Teilbereiche bereits erfolgreich abgeschlossen zu haben und in Zukunft wiederholen zu dürfen!

 

Das mag alles fancy und glamourös klingen, doch I hate to break it to you, selbstständig zu arbeiten bedeutet zu arbeiten. Und ich meine wirklich arbeiten. Anders als in „sicheren“ 9-5-Jobs ist das Freiberuflich-Arbeiten nichts Bequemes, nichts Stabiles, bis DU es so erarbeitet hast. Sicher in Anführungszeichen, denn „sichere“ Arbeitsplätze, Berufe oder Ausbildungen, sind ein ganz anderes Thema, das ich gerne in einem späteren Blogbeitrag aufgreife, wenn Du möchtest - just contact me and let me know, as always. Ich kann mich von meinem Traumjob(s) mittlerweile gut selbst versorgen, habe wiederkehrende Einnahmequellen schaffen können und trotzdem bin ich noch immer nicht an meinem optimalen Break-Even-Point angelangt. Doch wie heißt es so schön, dass einzige was Dich von Deinem Status Quo und Deinem idealen oder gar Traumleben trennt ist Zeit. Wenn Du Tag für Tag alles gibts, um Deinem Traum näher zukommen, ist es wirklich nur eine Frage der Zeit bis Du es erreichst. Anders formuliert: Du wirst einige schlaflose Nächte, zahlreiche Herausforderungen und Hindernisse überwinden und Rückschläge in Kauf nehmen zu müssen, bis Du die Entwicklungsphase auch nur annähernd hinter Dir hast.

 

 

Aktuell organisiere ich eine weitere Modenschau und suche wieder aktiv nach weiblichen und männlichen Models, die den Laufsteg rocken möchten. Dazu gibt es in Kürze auf meinem Instagram Account wieder einen offiziellen Aufruf #modelcall. Also solltest Du zufällig Interesse an einem gut bezahlten Modeljob haben und im Raum Bayern unterwegs sein, schalte unbedingt die Beitragsbenachrichtigungen auf meinem Profil an, um Dich gleich als Erstes zu bewerben!

 

Du hast generell Interesse an Modeljobs oder allgemeine Fragen zum Modeln? Dann leite mir Deine Fragen in den Kommentaren oder anonym per Mail oder IG direkt weiter* Fragen zu den anderen genannten Themengebieten sind ebenfalls willkommen, da ich dieses Jahr wieder eine neue Blog-Serie einführe. Mit Deinen Fragen kannst Du die einzelnen Beiträge so mitgestalten, dass all Deine Fragen zum jeweiligen Thema beantwortet werden!

 

*per Mail im Betreff bitte diese Keywords verwenden: #Fotografie #Model #WebMediaDesign #SMMA #Organisation.

 

HOW TO MAKE WORK MORE EFFICIENT & FUN?

Disclaimer: Ich bin kein Work-Life-Balance-Experte und möchte auch niemanden vorschreiben, wie das Leben am besten zu gestalten ist. Ich glaube sogar, dass es sowas wie eine „ultimative Erfolgsformel für Jedermann" gar nicht gibt. Ich zeige lediglich, welche Faktoren für mich eine Rolle spielen, um Ideen tatsächlich zu realisieren und den dafür benötigten Einsatz zu bringen.

 

Wie sieht nun das Berufsleben eines Freiberuflers aus? Es kommt ganz darauf an. Einige entscheiden sich dafür, bei verschiedenen Agenturen intern zu arbeiten und jeweils ein Gig zu machen, während andere darauf bestehen, von ihrem eigenen Arbeitsplatz aus zu arbeiten und mehrere Projekte gleichzeitig abzuwickeln. Unabhängig vom gewählten Pfad oder Kunden solltest Du sicherstellen, dass Du Deiner Arbeit Grenzen setzt - leichter gesagt als getan, denn das ist eine schwierige Aufgabe für Kreative, die an anspruchsvolle Arbeitsumgebungen gewöhnt sind.

 

Egal in welchem Bereich Du selbstständig arbeitest bzw. einsteigen möchtest, es ist wichtig, eine eigene Arbeitsweise zu entwickeln, anstatt nur dann zu arbeiten, wenn die Lust danach zuschlägt. Manchmal schlägt die Lust und Motivation nicht zu und die Arbeit bleibt auf der Strecke. Um zu überprüfen, ob ich mich auf meinem optimalen Kurs bewege, stelle ich mir u. a. folgende Fragen. Vielleicht helfen sie auch Dir:

 

1. Liebst Du das, was Du tust und tust Du das, was Du liebst?

Falls ja, herzlichen Glückwunsch! Viele Menschen sind unglücklich in ihrem Job oder sind sich unsicher, womit sie sich verwirklichen wollen. Erinnere Dich an das Ziel hinter Deinem Ziel und schon brennst Du wieder für Deine Sache. (Wenn nicht, weist Du was Du zu tun hast). Wann immer Du einen Rückschlag erlebst oder Deine Grenzen erreichst, versuche Dich daran zu erinnern, warum Du Dich genau für diesen Weg entschieden hast. 

 

2. Setzt Du Dir Ziele und gehst Du Deinen Aufgaben gewissenhaft nach?

Warum geraten wir überhaupt in Downphasen und stoßen an Blockaden? Und warum schieben wir Dinge bis zur letzten Minute auf? Wir geraten in Frustration, weil wir entweder nicht genau wissen, wo wir ansetzten sollen oder uns zu viel Zeit zum Erledigen der Sache geben bzw. gar keine Deadlines gesetzt haben. Doch manchmal geraten wir ins Schleudern, weil wir uns zu viel aufgetragen haben und uns unnötig belasten. Setzte Dir klare Zwischenziele, die tatsächlich zum Erreichen Deiner Primärziele beitragen. Alles andere solltest Du entweder durch alternative Methoden oder externe Hilfe lösen oder gar weglassen. „Die Kunst eines erfüllten Lebens ist die Kunst des Lassens: Zulassen - Weglassen - Loslassen.“- Ernst Ferstl #quoteoftheday

 

3. Belohnst Du Dich für Deine Zwischenerfolge?

Oft sehen wir nur das, was uns fehlt, statt wertzuschätzen was wir bereits haben. Belohne Dich für Deine kleinen und großen Erfolgsmomente und sei stolz auf Dich. Schenke Dir einen neuen Anreiz Dich zu steigern, indem Dich mit etwas noch bedeutenderem belohnst.

 

4. Bist Du umgeben von Menschen, die Dich voranbringen oder eher von Deinen Träumen abhalten?

 

Wie oben bereits beschrieben, umgebe Dich von Machern. Den Grund dafür solltest Du inzwischen verstanden haben - if not, scroll up again!


Ich kann mich nicht oft genug dafür bedanken, Tag für Tag mit interessanten Menschen zuarbeiten und so viel Nützliches von den unterschiedlichsten Persönlichkeiten und ihrem Wissen lernen zu können. Ich hoffe, Du konntest aus dem heutigen Beitrag etwas lernen und mitnehmen.

 

Vielen Dank an Eugen für die wie immer gelungenen Bilder und ganz herzlichen Dank an TIMESPACES für die tolle Zusammenarbeit.

Ich freue mich schon auf unser bevorstehendes Event!

 

 

Lots of Love and Energy - ROSIE

VISIT TIMESPACES

 

WEBSITE:        Timespaces.de

 

 

INSTAGRAM:   @timesspacesmuc

 

FACEBOOK:    @timespaces

 

ADRESS:          Leopldstraße 204a, 80804 München